Kontakten
DLG-Konzern / Presse / DLG 50-JÄHRIGES JUBILÄUM
3. Mai 2019

DLG – FÜR DIE ZUKUNFT

1969 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Neil Armstrong betrat er als erster Mensch
den Mond. Willy Brandt wurde Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Die Beatles
veröffentlichten das Album ‚Abbey Road‘. Und die DLG wurde am 1. Mai 1969 gegründet.

Die Geschichte der DLG ist ein einzigartiger und spannender Teil der dänischen und
europäischen Unternehmensgeschichte. Es ist die Geschichte einer Agrarindustrie, die seit
mehr als 100 Jahren darauf besteht, ihr eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen – und die
daher gemeinsam die großen Bauerngenossenschaften wie die DLG vorangetrieben und
entwickelt hat.

Es ist die Geschichte einer sich ständig entwickelnden Industrie, des
Strukturwandels und der Konsolidierung. Es ist die Geschichte bedeutender strategischer
Entscheidungen, die sowohl die DLG als auch die Branche markant verändert haben.
Es ist die Geschichte einer dramatischen Internationalisierung, die bedeutet, dass die DLG
im Jahr 2019 das dänische Unternehmen ist, das den höchsten Umsatz in Deutschland hat
und sich aktiv an der Konsolidierung der europäischen Agrarmärkte beteiligt. Und es ist
die Geschichte der vielen engagierten DLG-Mitarbeiter, die sich seit 50 Jahren für die
Wettbewerbsfähigkeit der Primärindustrie einsetzen.

Im Zusammenhang mit dem 50. Jahrestag der Gründung der DLG haben wir uns
entschieden, dieses Buch zu schreiben, um die Landwirtschaft und DLG zu feiern und
unsere Mitarbeiter und nicht zuletzt die Eigentümer zu würdigen, die Tag für Tag daran
arbeiten, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren.

’DLG – für die Zukunft’ war der erste Slogan, mit dem sich die junge Organisation 1969
vermarktete. Auch heute, 50 Jahre später, ist er noch genauso zutreffend. Denn die Zukunft
ist genau das, wofür die DLG schon seit jeher arbeitet. Die Zukunft des wichtigsten
Gewerbes der Welt.